Jahresfahrt: Ingolstadt – Ellingen – Stopfenheim

Vor 200 Jahren hat der Franzose Napoleon Europa, Deutschland und insbesondere Bayern in kaum mehr vorstellbarem Maße geprägt und gestaltet, sei es durch politische Hochzeiten, Rekrutierung von Soldaten für Napoleons Kriegszüge oder die Vermessung Bayerns und Einführung des Längenmaßes Meter.

 

Die Landesausstellung 2015 des Hauses Bayerischer Geschichte zeigte dies Ingolstadt ausführlich, wie die Teilnehmer der diesjährigen Heimatvereins-Jahresfahrt beim Besuch erfahren konnten.

Dem Besuch in die berühmte Kirche Maria Viktoria mit dem monumentalen Asam-Deckengemälde folgte in der Deutsch-Ordens-Stadt Ellingen der Rundgang in der Ostpreußenstiftung mit zwei Sonderausstellungen zum Thema Buchdruck/ Gutenberg und Backsteinbauten in Nord- und Ostdeutschland.

Abgerundete wurde der Ausflug bei heißen Sommertemperaturen mit einer Einkehr in Stopfenheim.

Joomla templates by a4joomla